Veranstaltungskalender

  • Sonntag, 18.08. | 18:00

Maria 2.0 Kassel setzt Protest fort

Um ihrem Protest für einen selbstbestimmten Platz in der Kirche Nachdruck zu geben, finden ab Schulbeginn weitere Aktionen der Initiative Maria 2.0 in und um Kassel statt. Am Sonntag, den 18.08.2019 um 18 Uhr wird das nächste Tuch-in mit Agape sein: eine besondere Gottesdienstform vor der Kirche.

Am Kammerberg
Diesmal findet diese besondere Gottesdienstform vor dem ökumenischen Kirchenzentrum „Heilig Geist“ im Wohngebiet Kammerberg (Berlinerstraße 38-40, 34292 Ahnatal) statt. Ein weißes Tuch führt von der Mitte der Kirche nach draußen auf den Vorplatz. Darauf stehen Frauenschuhe – stellvertretend für die Frauen, die die Kirche schon verlassen haben. Miteinander wird gebetet, gesungen, sich über Schrifttexte ausgetauscht und Agape gefeiert. Alle Frauen und Unterstützer*innen sind herzlich eingeladen.

Verkehrsverbindung
Kammerberg erreicht man (außer mit dem Auto und Fahrgemeinschaften) mit dem RT 4 und Bus 49 oder ab den Haltestellen Heckershausen oder Weimar mit dem Fahrrad (ca. 2,5 km).
Beispiel Hinfahrt: Kassel Hbf (tief) ab 16:58 Uhr, RT 4 (Richtung: Zierenberg) - Ahnatal-Weimar an 17:21 Uhr Weimar Bahnhof, Ahnatal ab 17:23 Uhr, Bus 49 (Richtung: Weimar Bahnhof, Ahnatal) - Kammerberg Mittelstraße, Ahnatal an 17:28 Uhr. Beispiel Rückfahrt: Kammerberg Mittelstraße, Ahnatal ab 19:28 Uhr, Bus 49 (Richtung: Weimar Bahnhof, Ahnatal) - Weimar Bahnhof, Ahnatal an 19:39 Uhr Ahnatal-Weimar ab 19:41 Uhr, RT 4 (Richtung: Holländische Straße, Kassel) - Kassel Hbf (tief) an 20:03 Uhr.

E-Mail:

Weitere Informationen

Zu den Internetseiten der Maria 2.0 Initiative Kassel ...

nach oben Seite drucken