Veranstaltungskalender

  • Samstag, 06.06. | 17:00

Impuls SAMSTAGS-17, Nr. 12: Am Herzen liegen

Jemanden in die Arme zu schließen ist in Zeiten des Coronavirus nicht angesagt. Das schmerzt. Denn liebevolle Beziehungen sind für den Menschen wesentlich, meint Dechant Martin Gies. Er denkt im neuen SAMSTAGS-17-Impuls am Dreifaltigkeitssonntag über die Beziehungsstärke Gottes nach: „Weil die Liebe immer ein Gegenüber braucht, in das sie sich verschenken kann, muss Gott von seinem Wesen her Beziehung sein.“

Dekanatsteam
Dechant Martin Gies, Pastoralreferent Stefan Ahr und Pastoralreferentin Beatrix Ahr sagen und schreiben im wöchentlichen Wechsel, was sie in dieser Pandemiezeit beobachten, was sie nachdenklich stimmt, was ihnen Sorgen bereitet, ihnen Mut macht und was sie anregt.

Impuls und Musik im Video
Jeweils samstags um 17 Uhr werden Video und Text online gestellt - so auch diesen 6. Juni, an dem Regionalkantor Thomas Pieper, Orgel, und Judith Gerdes, Oboe, die Impuls-Musik gestalten. Sie spielen in der Elisabethkirche am Kasseler Friedrichsplatz "Mouvement pour hautbois et orgue" von Jean Langlais (1907-1991) und die "Rhapsodie für Oboe und Orgel, op 127" von Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901).

E-Mail:

Weitere Informationen

Zum aktuellen Impuls SAMSTAGS-17 in Zeiten von Convid-19 ...

Das Dekanats- und Impulsteam von SAMSTAGS-17 (v.l.n.r.): Pastoralreferentin Beatrix Ahr, Dechant Martin Gies, Pastoralreferent Stefan Ahr

nach oben Seite drucken