Veranstaltungskalender

  • Mittwoch, 26.04. | 18:30

Informationsabend: Die TelefonSeelsorge braucht Verstärkung

Trauer, Einsamkeit, Beziehungsprobleme, schwere Krankheiten, psychische Probleme sowie Depressionen sind die häufigsten Sorgen von Menschen, die bei der Telefonseelsorge anrufen. Am Telefon treffen sie auf Menschen, die aktiv zuhören, die einfühlsam, geduldig und belastbar sind.

Spezielle Ausbildung
Um diese anspruchsvolle Arbeit tun zu können, werden Ehrenamtliche ein Jahr lang in einer speziellen Ausbildung auf diese Aufgabe vorbereitet und im Anschluss daran durch Supervision und Fortbildung begleitet.

Gesucht: Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten wollen - 2 Info-Abende
Zur Zeit sucht die TelefonSeelsorge wieder Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten wollen. Bei einem Info-Abend am Mittwoch, 26. April um 18.30 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte, die Freiheit 2, oder am Dienstag, 9. Mai um 18.30 Uhr in der Ev. Familienbildungsstätte, Hupfeldstr. 21, können sich Interessierte unverbindlich über die Arbeit der Telefonseelsorge informieren, herzliche Einladung dazu! 

Veranstalter

TelefonSeelsorge Nordhessen e.V.

E-Mail:

Weitere Informationen

Zu den Internetseiten der Telefonseelsorge Nordhessen e.V.

nach oben Seite drucken