Veranstaltungskalender

  • Samstag, 29.02. | 20:00

Kinder des Lichts - Solokonzert mit Liedermacher Georg Linßen

Der Liedermacher Gregor Linßen kommt im Rahmen der „Kinder des Lichts“-Tour 2020 am Samstag, 29. Februar, um 20 Uhr in die Elisabethkirche Kassel. Die Karten kosten 10 Euro. Beim „Kinder des Lichts“- Konzert am 29. Februar in der Elisabethkirche wird eine Mischung aus bekannteren und unbekannteren, melancholischeren und fröhlicheren Liedern geboten.

Gregor Linßen ist ein 1966 geborener Komponist und Texter.
Er war musikalischer Leiter für diverse Großprojekte und internationale Wallfahrten. Er schrieb die offizielle Weltjugendtagshymne „Venimus adorare eum“, diverse Katholikentagslieder und das Mottolied zur internationalen Messdienerwallfahrt 2015. Seine Oratorien wurden in Jerusalem, Assisi und Rom uraufgeführt. Er schreibt und spielt deutschen Gospel im Sinne „von der guten Botschaft-Singen“. Dabei schöpft er aus dem gesamten stilistischen Schatz der Neuen Geistlichen Musik. Er war an Gregorianikaufnahmen und klassischen Werken beteiligt, er spielte mit lateinamerikanischen und afrikanischen Musikern. Seit 1991 sind über 150 Lieder und Kompositionen entstanden die in vier abendfüllende Oratorien, drei Messen und drei Liedersammlungen veröffentlicht sind.

Konzertdaten Kassel:
Samstag, 29. Februar 2020, 20 Uhr
Elisabethkirche Kassel, Friedrichplatz 13, 34117 Kassel 
Die Karten kosten 10 Euro.

nach oben Seite drucken