Die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen 2017

Foto: Fernando Vargas

Die Feier der Gottesdienste gehört für viele unverzichtbar zur Gestaltung der Festtage. Und das ist schön und gut so!

Ostern ist das höchste christliche Fest im Kirchenjahr. Gefeiert wird die Auferstehung Jesu, der stellvertretend für alle Gläubigen gestorben ist und den Tod überwunden hat. katholisch.de präsentiert eine schöne und ausführliche Erklärung des Osterglaubens ...

NEU 2017:
Alle Gottesdienste an Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, in der Osternacht, am Ostersonntag und Ostermontag sind in unseren Veranstaltungskalender eingetragen.

Sie finden dort Kreuzwegandachten, Gottesdienste für Kinder, Festgottesdienste zum musikalischer Gestaltung etc. Manche Gemeinden laden auch zum Osterfrühstück nach der Osternachtfeier ein.

nach oben Seite drucken