Veränderungen beim katholischen Stadtmagazin [ mittendrin ]

"Veränderungen " - so sollte das Leitthema der [ mittendrin] Ausgabe Nr. 7 (2015/2016) heißen. Die eigene Veränderung wurde bei der Arbeit an der neuen Ausgabe größer und anders als gedacht:

Das Redaktionsteam hat entschieden, das Magazin [ mittendrin] vorerst nicht weiterzuführen. Wir danken allen, die uns gefördert und unterstützt haben!

Unzureichende Grundlagen
Grund dafür ist vor allem die fehlende finanzielle Grundlage für ein Weiterbestehen, die auch nicht durch ein verstärktes ehrenamtliches Engagement aufgefangen werden kann. Dazu kommt, dass der Pastoralverband Kassel Mitte (als Herausgeber des Magazins) durch die Neugründung der Pfarrei St. Elisabeth (in der St. Bonifatius, St. Elisabeth, St. Joseph und St. Laurentius jetzt beheimatet sind) vor der Auflösung steht; das ist Teil der bistumsweiten Veränderungsprozesse.

Kassels christliche Pressestimme
[ mittendrin ] und ] außen vor [ das jährliche katholische Stadtmagazin für Kassel Mitte, herausgegeben vom Pastoralverband Kassel Mitte und getragen von einem ehrenamtlichen Redaktionsteam, hatte sich seit 2009 als eine christliche Pressestimme mit einem starkem lokalem und regionalem Bezug in die städtische Diskussion in Kassel eingebracht. Weiter unten wird jede der sechs Ausgaben vorgestellt und kann heruntergeladen werden.

Viele neue Ideen
Es gäbe viele neue Ideen, das Magazin [ mittendrin] weiterzuentwickeln. Aber dafür müssten erst die organisatorischen und finanziellen Vorraussetzungen geschaffen werden. 

Wir bleiben zuversichtlich.

Birgitta Schwansee und Christoph Baumanns

--------------------------------------------------------------------------------
für die Chefredaktion und das Redaktionsteam

[ mittendrin ] Menschen in Kassel

[ mittendrin ] ist eine eigene, profilierte und deutlich wahrnehmbare katholische Stimme in Kassel. Die (katholische) Kirche ist im Umbruch – auch vor Ort. Durch eine starke mediale Präsenz mit Themen, die informativ, lesenswert, diskussionswürdig, kurz: von wirklichem Interesse für die Menschen in der Stadt sind, zeigt sie ihren lebendigen Gestaltungswillen und ihre Gestaltungskompetenz in komplexen Situationen.

[ mittendrin ] gestaltet das Jetzt und Hier. Bewußt verzichtet das Magazin auf altehrwürdige Kreuze, sakrale Gegenstände, Heiligenstatuen, Gemälde, Wappen. Das sind für Viele Insignien der „auf sich selbst bezogenen Kirche“ und ihrer Macht über die Menschen.

[ mittendrin ] „zeigt Gesicht“, indem es Menschen findet, die glaubhaft „Zeugnis ablegen“ für ihre Werte und Erfahrungen.

[ mittendrin ] Heft 06

 

 

 

 

 

 

 

[ mittendrin ] Heft 06,
Ausgabe Juli 2014 (PDF, 9 MB).

[mittendrin] Heft 06

[ mittendrin ] Heft 05

 

 

 

 

 

 

 

[ mittendrin ] Heft 05,
Ausgabe Juni 2013 (PDF, 5 MB).

[mittendrin] Heft 05

[ mittendrin ] Heft 04

 

 

 

 

 

 

 

[ mittendrin ] Heft 04,
Ausgabe Oktober 2012 (PDF, 4 MB).

[ mittendrin ] Heft 04

[ mittendrin ] Heft 03

 

 

 

 

 

 

 

[ mittendrin ] Heft 03,
Ausgabe Juni 2011 (PDF, 4 MB).

[ mittendrin ] Heft 03

[ mittendrin ] Heft 02

 

 

 

 

 

 

 

[ mittendrin ] Heft 02,
Ausgabe 2010/2011 (PDF, 4 MB).

[ mittendrin ] Heft 02

[ mittendrin ] Heft 01

 

 

 

 

 

 

 

[Mittendrin] Heft 01,
Ausgabe 2009/2010 (PDF, 4 MB).

[ mittendrin ] Heft 01

nach oben Seite drucken