Nachrichten | Aktuelles

  • SAMSTAGS-17: der Impuls vom 26. September im Video
  • Wo würde sich heute ein Bischof mit seiner Berufung und seiner Qualifikation sehen, wäre er eine Frau? Dieser starken Frage geht Pastoralreferent Stefan Ahr im aktuellen Impuls SAMSTAGS-17 nach: Während der Corona-Pandemie sagen und schreiben Dechant Martin Gies, Pastoralreferent Stefan Ahr und Pastoralreferentin Beatrix Ahr im wöchentlichen Wechsel, was sie in dieser besonderen Zeit beobachten, was sie nachdenklich stimmt, was ihnen Sorgen bereitet, ihnen Mut macht und was sie anregt.
  • mehr
  • 21./22. September: Ausstellung über verfolgte Christen
  • Das Hilfswerk „Kirche in Not“ zeigt vom 22. September bis 28. Oktober 2020 eine Ausstellung zum Thema Christenverfolgung in der Kasseler Kirche St. Joseph. Der Eröffnungsvortrag ist am 21. September, ein Benefizkonzert findet am 27. September statt.
  • mehr
  • Ökumenischer Pilgerweg am „Tag der älteren Menschen“
  • Alle wünschen sich, unbesorgt alt zu werden. Manche Sorgen werden im Alter jedoch drängender. Beim 4. Ökumenischen Pilgerweg am 1. Oktober werden beispielhaft vier Orte in Kassels Innenstadt besucht, die für ältere Menschen Gemeinschaft, konkrete Hilfen und Impulse anbieten.
  • mehr
  • Kultur.Liebe.Hoffnung :: 23 Kulturabende in der Elisabethkirche helfen :: 30. September und 1. Oktober
  • Die Elisabethkirche Kassel stellt von August bist Ende Oktober an zwei Abenden in der Woche ihre Kirche kostenlos Kulturschaffenden zur Verfügung. Am 30. September liest Christian Schulteisz aus dem auch in Kassel spielenden Roman „Wense“. Und am 1. Oktober spielt das „Accompagnato Quintett“ das „Streichquintett C-Dur op. 29“ von Ludwig van Beethoven.
  • mehr
  • Frauen-Demo am 24. September: Exodus und Befreiung in Fulda
  • „Exodus – wir befreien uns“ ist das Motto, mit dem die Frauen der Maria 2.0-Initiativen aus ganz Deutschland am 24. September in Fulda auf die Straße gehen. Die Bischöfe, die sich dort zur Herbstvollversammlung treffen, sollen hören und sehen, was auf dem Spiel steht. Für Überraschungen wird ebenfalls gesorgt. Start der Demonstration, die Maria 2.0 Kassel initiiert hat, ist um 15 Uhr am Eduard-Schick-Platz neben dem Dom.
  • mehr
  • Zuversicht – trotz aller Gefahren und Unsicherheiten
  • Zum bevorstehenden Neujahrsfest („Rosch ha-Schana“ – am 18./20. September) hat der Bischof von Fulda, Dr. Michael Gerber, den Jüdischen Kultusgemeinden in Ost- und Nordhessen herzliche Glück- und Segenswünsche übermittelt. Gerber nimmt den hohen Festtag zum Anlass, seine tiefe Verbundenheit mit den jüdischen Gemeinden und Familien zum Ausdruck zu bringen.
  • mehr
  • Bischof Gerber wirbt für Miteinander von Klerikern und Laien
  • Der Bischof von Fulda, Dr. Michael Gerber, wirbt für ein „strukturiertes und zugleich vertrauensvolles Miteinander von Klerikern und Laien“ in der katholischen Kirche. Diese gemeinsame Verantwortung sei „für das Leben der Kirche konstitutiv und unverzichtbar“, schreibt der Bischof von Fulda in einem Anfang September veröffentlichten Brief an alle Seelsorge-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und an die im Ehrenamt Verantwortlichen des Bistums.
  • mehr
  • Bischof von Fulda: Kulturkirche in Kassel ist Ort der Gastfreundschaft
  • Der Bischof von Fulda, Dr. Michael Gerber, besuchte am 3. September Ausschnitte aus dem Musical „Pfirsichbäckchen Mimi“ in der Kasseler Elisabethkirche, eine Veranstaltung der Reihe „Kultur.Liebe.Hoffnung.“ Die katholische Kirche zeige in Kassel „Sensibilität für die besondere Notsituation von Kulturschaffenden - nicht nur materiell, sondern vor allem auch im Blick auf ihr Nicht-mehr-Wahrgenommen-werden.“, sagte Bischof Gerber. So sei die Elisabethkirche in der Corona-Krise zu einem besonderen Ort der Gastfreundschaft geworden.
  • mehr
  • Kolping: Veranstaltungsprogramm bis November 2020
  • Die Kolpingsfamilie Kassel-Zentral hat ihr neues Programm aufgelegt. Schwerpunkt der Veranstaltungen bis November 2020 ist der Synodale Prozess.
  • mehr
  • Das dritte ökumenische Frauenmahl
  • Nach dem großen Zuspruch der Ökumenischen Frauenmähler in den vergangenen beiden Jahren laden die Evangelische Akademie Hofgeismar und die Katholische Kirche Kassel wieder zum Ökumenischen Frauenmahl am 12. September ein - selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Hygiene-und Sicherheitsregeln angesichts der Coronapandemie.
  • mehr
  • Brände im Flüchtlingslager Moria - Katastrophe mit Ansage
  • Angesichts der Brände im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos erklärt der Vorsitzende der Migrationskommission und Sonderbeauftragte für Flüchtlingsfragen der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg): „Die Nachricht vom Feuer im Flüchtlingslager Moria darf niemanden, der in Politik und Kirche Verantwortung trägt, gleichgültig lassen. [...] Es handelt sich um eine Katastrophe mit Ansage. Die mit dem Flüchtlingslager Moria verfolgte Politik der Abschreckung geht auf Kosten der Menschlichkeit." Hier der volle Wortlaut der Erklärung ...
  • mehr
  • Donnerstagsgebet Maria 2.0 Kassel: 8. Oktober in Sankt Familia oder von zu Hause aus
  • Die Inititative Maria 2.0 Kassel gestaltet einmal im Monat in der Kirche Sankt Familia, Kölnische Straße 53, das Donnerstagsgebet als kurze liturgische Feier – aktuell unter Einhaltung der notwendigen Hygiene- und Abstandsregelung. Wer nicht zur Kirche kommen kann, ist herzlich eingeladen, von zu Hause aus mitzubeten.
  • mehr
  • Corona-Kollekte 6. September: Aufruf der Bischöfe
  • Die deutschen katholischen Bischöfe rufen am „Sonntag des Gebets und der Solidarität“ (6. September 2020) zur Solidaritätsaktion für die Leidtragenden der Corona-Pandemie auf. Am letzten August-Wochenende wird der Aufruf in den Gottesdiensten verlesen.
  • mehr
  • 22. August Gedenktag: die religiöse Freiheit aller schützen
  • Am 22. August 2020 begeht die internationale Gemeinschaft zum zweiten Mal den im Jahr 2019 von den Vereinten Nationen ausgerufenen „Internationalen Tag zum Gedenken an die Opfer von Gewalttaten aus Gründen der Religion oder des Glaubens“. Der Gedenktag erinnert an die vielen Menschen weltweit, die unter religiöser Verfolgung leiden.
  • mehr
  • UNANTASTBAR - die Postkarten-Aktion von Maria 2.0
  • Die Initiative Maria 2.0 hat eine Aktion gestartet, die danach fragt, was Frauen wie Männern "Würde und Gleichberechtigung in der katholischen Kirche" bedeutet. Maria 2.0 Kassel wirkt bei dieser Aktion mit und veröffentlich die von hier gesammelten Statements auf der Internetseite "frauen setzen Zeichen" hier auf www.katholische-kirche-kassel.de.
  • mehr
  • Kontaktfreude in Zeiten der Pandemie
  • Das PLUS-Magazin des Seniorennetzwerks im Bistum Fulda macht die Kontakt-Erfahrungen zwischen den Generationen zum Thema seiner neuen Ausgabe: "Uns interessieren vor allem die Fragen, wie Jung und Alt in diesen Zeiten miteinander in Kontakt treten und auf welche Weisen Kontaktaufnahme zukünftig gelingen kann“, sagen Mathias Ziegler und Dr. Andreas Ruffing vom PLUS-Redaktionsteam. Die beeindruckenden Fotos von Jung und Alt stammen vom Hamburger Fotografen Walter Schels.
  • mehr
  • Caritas: Persönliche Beratungen auf Termin wieder möglich
  • Unter dem Motto: „Wir waren nie weg und sind trotzdem wieder da“ öffnet der Caritasverband Nordhessen-Kassel wieder seine Türen für persönliche Beratungen in notwendigen Fällen.
  • mehr
  • #MenschenWürdeSchützen – Hessen muss Flüchtlinge JETZT aufnehmen
  • Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen appelliert mit 143 weiteren hessischen und bundesweiten Organisationen an die Landesregierung: "Lassen Sie Worten Taten folgen. Schaffen Sie ein Landesaufnahmeprogramm für Flüchtlinge in Not." Das Dekanat Kassel-Hofgeismar schließt sich diesem Appel an.
  • mehr
  • Öffnung der Gottesdienste unter weitreichenden Auflagen
  • Die Feier von Gemeindegottesdiensten ist ab sofort wieder möglich - allerdings unter strengen Auflagen in Sachen Kontakt und Hygiene. "Ich bin sehr dankbar, dass es nun – bei allen Fragen, die bleiben – gelungen ist, zusammen mit der hessischen und der thüringischen Landesregierung einen Weg der vorsichtigen Öffnung zu finden." sagt Bischof Dr. Michael Gerber. Für Dechant Martin Gies bedeutet die neue Erlaubnis keine Rückkehr zur Normalität: „Es werden andere Gottesdienste sein, eher still und meditativ."
  • mehr
  • Auf die existentiellen Fragen neu Antwort geben
  • Angesichts der Corona-Pandemie haben die Präsidenten des Synodalen Weges, Bischof Dr. Georg Bätzing, und Prof. Dr. Thomas Sternberg, einen Brief an die 230 Mitglieder der Synodalversammlung, die Beraterinnen und Berater sowie die eingeladenen Beobachterinnen und Beobachter des Synodalen Weges geschrieben. Die aktuelle Zeit, „die vielen viel abverlangt, lässt uns die wichtigen Dinge in den Blick nehmen und Wesentliches vom Unwesentlichen unterscheiden“, heißt es in dem am 21. April 2020 veröffentlichten Brief.
  • mehr
  • Pfarrei Sankt Elisabeth Kassel: Filme und Gebetsimpulse statt gemeinsamer Gottesdienste
  • Da die öffentliche Feier der Ostergottesdienste aktuell nicht möglich ist, bietet die katholische Pfarrei Sankt Elisabeth Kassel umfangreiche Impulse auf der Homepage und bei Facebook.
  • mehr
  • Wer braucht Hilfe? Wir sind erreichbar.
  • „Durch die Corona-Pandemie sind wir herausgefordert, unseren Dienst an den Menschen neu zu organisieren“, sagt Dechant Martin Gies zur aktuellen Situation der katholischen Kirche vor Ort. Wie das geht, bringen die Pastoralreferenten Stefan Ahr und Beatrix Ahr auf zwei Punkte: „Wer braucht Hilfe? Wir sind erreichbar.“
    Die katholische Kirche praktiziert auch vor Ort die Regeln, die Staat, Bundesland, Stadt und Landkreis jeweils vorgeben. Welche Auswirkungen das hat für das Leben der Kirche im Dekanat Kassel-Hofgeismar hat, lesen Sie hier.
  • mehr
  • Erreichbarkeit der Pfarreien in Kassel
  • Die Pfarrbüros sind für den Publikumsverkehr geschlossen, aber zu den Bürozeiten telefonisch und rund um die Uhr per E-Mail erreichbar. Hier sind die entsprechenden Kontaktdaten notiert.
  • mehr
  • Gottesdienste im Internet und Fernsehen
  • Das Bistum Fulda gibt auf seinen Internetseiten einen Überblick über die Gottesdienstübertragungen im Internet und im Fernsehen.
  • mehr
  • Vor allen Opfern verneigen wir uns - Gemeinsame Erklärung der katholischen und evangelischen Kirche
  • Mit einer gemeinsamen Erklärung zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar erinnern der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, an die Opfer des Nationalsozialismus. Zugleich rufen sie Politik und Gesellschaft dazu auf, dem wachsenden Antisemitismus entschlossen entgegenzutreten.
  • mehr
  • Katholische und evangelische Kirche in Kassel betonen Solidarität mit der jüdischen Gemeinde
  • Nach dem rechtsextremistisch motivierten Anschlag in Halle an der Saale gibt es zahlreiche Solidaritätsbekundungen mit der jüdischen Gemeinde in Halle und darüber hinaus mit den jüdischen Gemeinden in ganz Deutschland. So betonen die katholische und evangelische Kirche in Kassel in ihrem gemeinsamen Brief an die Jüdische Gemeinde Kassel: "Die katholischen und evangelischen Gemeinden unserer Stadt stehen in voller Solidarität an der Seite unserer jüdischen Geschwister."
  • mehr
  • Aktuelle Entwicklungen und Fortschritte beim pastoralen Prozess Bistum Fulda 2030
  • Mit einem neuen Internetauftritt informiert das Bistum Fulda jetzt über die aktuellen Entwicklungen und Fortschritte seines pastoralen Projektes, den Bistumsprozess „zusammen wachsen – Bistum Fulda 2030“.
  • mehr

Veranstaltungskalender

Neues in der Mediathek

  • 26.09.2020
  • SAMSTAGS-17 > Impulse für die Sommerzeit: Perspektivwechsel
  • An jedem Samstag während der Corona-Pandemie gibt es ab 17 Uhr einen neuen Impuls des Dekanatsteams zu sehen, hören, lesen. SAMSTAGS-17 heißt die Reihe und das ist das Thema am 26. September: "Es ist an der Zeit für einen Perspektivwechsel!"
  • mehr
  • 17.09.2020
  • Bistum Fulda startet Instagram-Profil
  • Mit @bistumfulda hat das Bistum Fulda nun ein eigenes Instagram-Profil. Es werden Fotos, Videos, Impulse und Geschichten aus dem Leben von Jugend, Kirche und ihren verschiedenen Angeboten im Mittelpunkt stehen. Die Instagram-Aktivitäten des Bistums bieten auch Einblicke hinter die Kulissen: Nächste Woche beispielsweise bei der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz, die in Fulda (vom 22. bis 24. September) organisiert wird.
  • mehr
  • 04.09.2020
  • Sankt Familia: Predigten und Kindergottesdienste
  • Predigten und Vorschläge zur Gestaltung von Kindergottesdiensten zu Hause präsentiert die katholische Kirchengemeinde Sankt Familia auf ihren Internetseiten. Videos, Audios und Texte zum Herunterladen stehen zum Sehen, Hören und Lesen zur Verfügung.
  • mehr
  • 06.06.2020
  • Der Synodale Weg der katholischen Kirche
  • Am ersten Advent 2019 begann der von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) gemeinsam getragene Synodale Weg der Kirche. Er soll ein „Weg der Umkehr und der Erneuerung sein, der dazu dient, einen Aufbruch im Lichte des Evangeliums zu wagen". Die Gläubigen sind aufgerufen, den Synodalen Weg durch Stellungnahmen und Gebet mitzutragen.
  • mehr
  • 06.06.2020
  • Aktuelle Infos zum Bistumsprozess
  • Das Bistum Fulda informiert über die aktuellen Entwicklungen und Fortschritte seines pastoralen Projektes, den Bistumsprozess „zusammen wachsen – Bistum Fulda 2030“.
  • mehr

Katholische Kirche Kassel im Bistum Fulda

nach oben Seite drucken